│Delicious Dienstag – Bärlauchrisotto mit Kabeljau │

risotto-kabeljau-6

Es ist mal wieder Zeit für einen Delicious Dienstag! Während ich gerade den Beitrag schreibe, genieße ich die ersten Sonnenstrahlen in Hamburg auf dem Balkon der lieben Juliane von den Angelfrauen. Sensationell sag ich euch! Es nervt zwar tierisch, dass das Display vom Laptop total spiegelt, aber das ist mir heute total egal. Wie oft hatten wir in den letzten Tagen schon die Möglichkeit bei solch tollem Wetter in der Sonne zu sitzen?! Jap genau…war jetzt nicht so oft. So zurück zum Thema…ich habe heute wunderbar saftigen Kabeljau mit einem Bärlauchrisotto dabei. Am Bärlauch kommt man ja momentan absolut nicht vorbei. Er schreit förmlich aus jeder Ecke ‚Kauf mich’…ich hab ihn erhört und gesagt ‚Komm, da finden wir schon was leckeres, dass zu dir passt’.

risotto-kabeljau-5

Was ich für 4 Personen brauchen:
320g Risottoreis ♦ 500ml Gemüsebrühe ♦ 1 Schalotte ♦ 40g Butter ♦
1 Glas trockener Weißwein ♦ geriebener Parmesan ♦ 600g Kabejau ♦
Salz & Pfeffer ♦ 1 Bund Bärlauch

Angefangen wird natürlich mit dem Risotto. Dafür schneidet ihr die Schalotte in feine Würfelchen und gebt sie mit der Hälfte der Butter in einen Topf, den ihr knapp auf volle Hitze habt. Die Schalotte dünstet ihr schön glasig, gebt den Reis dazu und bratet ihn ein wenig mit. Abgelöscht wird mit dem Weißwein. Jetzt rührt ihr so lange, bis der Wein vollständig weg gekocht ist. Nun gebt ihr nach und nach die Gemüsebrühe dazu und rührt zwischendurch immer mal und gießt nach. Das Risotto braucht circa 30 Minuten bis es fertig ist.

risotto-kabeljau-4

In der Zwischenzeit könnt ihr den Bärlauch fein hacken und in den letzten 10 Minuten den Kabeljau braten. Ich habe ihn ganz einfach mit etwas Olivenöl in eine heiße Pfanne gegeben, natürlich mit der Hautseite zuerst. Wendet den Fisch am besten erst auf die letzte Minute, insgesamt brauch er nicht mehr als 6 Minuten. Kommt ganz darauf an, wie dick euer Filet ist und wie durch ihr ihn gern hättet. Ich bin eher der Fan von nicht so durch. Gewürzt wird er nur mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.

risotto-kabeljau-1

Zum Risotto gebt ihr zum Ende den Bärlauch, die restliche Butter und frisch geriebenen Parmesan. Hier gibt es absichtlich keine Mengenangabe, denn der eine mag mehr und der andere weniger Käse. Gewürzt wird das Risotto ebenfalls mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer. Zum Anrichten gebt ihr den Kabeljau auf das Risotto und steut noch etwas Bärlauch und Parmesan darüber. Na wenn das nix für heute Abend ist?!

Eine wunderbare Woche wünsche ich euch allen!

Ahoi
Claudi

risotto-kabeljau-3

logo_angelfrauen

Advertisements

7 Kommentare zu “│Delicious Dienstag – Bärlauchrisotto mit Kabeljau │

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s