│White Chocolate Tarte│

white-chocolate-tarte-3
Tatsächlich brennt heute schon das dritte Lichtlein auf dem Adventskranz und ich sag wieder: Herzlich willkommen zum sonntäglichen Adventsschmaus! Kommt heute wieder mit in mein kalorienreiches Adventswunderland und lasst euch von einer weihnachtlichen weißen Schokoladentarte mit Granatapfel und Spekulatius in den kulinarischen Himmel auf Erden katapultieren. Wie immer geht´s wieder einfach und schnell, komplizierte und lange Rezepte sind auch echt nicht so mein Ding.

Ich kann von dieser kleinen aber feinen Tarte wirklich nur in den höchsten Tönen schwärmen und ich wärmstens ans Herz legen, backt sie nach! Familie und Freunde werden begeistert sein! Und jetzt geht´s los!

white-chocolate-tarte-5

Weiße Schokoladen Tarte Ø21 cm
Was ich brauche:
200ml Schlagsahne ♦ 200g weiße Schokolade [fein gehackt] ♦ 200g Spekulatius [zerbröselt] ♦ 80g Butter [geschmolzen] ♦ 1 Granatapfel

Ihr dürft wirklich ein wenig aufgeregt sein, es lohnt sich auch! Versprochen! Beginnt erstmal mit der Vorarbeit, indem ihr die Schokolade hackt, den Spekulatius zerbröselt und die Butter zum schmelzen bringt. Dann kocht ihr die Schlagsahne unter rühren auf und gebt die gehackte Schokolade hinein. Stellt die Mischung für 2 Minuten zur Seite. In der Zwischenzeit nehmt ihr euch die Form und pinselt diese mit ein wenig geschmolzener Butter ein. Die Schokoladen-Sahne-Mischung rührt ihr einmal kräftig durch, bis sie glatt ist. Dann gebt ihr die restliche Butter zum Spekulatius und vermischt das Ganze.

Die Keks-Butter-Masse füllt ihr jetzt in die Form und drückt sie gleichmäßig am Boden an und schiebt sie für 15 Minuten in den auf 160 °C vorgeheizten Ofen. Anschließend lasst ihr den Boden gut abkühlen und füllt eure Schokoladen-Sahne-Mischung in die Form, streicht diese schön glatt und ab damit für 2 Stunden in den Kühlschrank. Jetzt könnt ihr den Granatapfel entkernen und gebt die Kerne kurz vor dem servieren auf die Tarte.

white-chocolate-tarte-4

Einen wunderbaren 3. Advent wünsche ich euch!

Ahoi
Claudi

white-chocolate-tarte-6

White chocolate tarte Ø21 cm

What I need:
200ml whipped cream ♦ 200g white chocolate [finely chopped] ♦ 200g speculatius [crushed] ♦ 80g butter [melted] ♦ 1 Pomegranate

white-chocolate-tarte-2

You really should be a bit excited, this tarte is worth it! Promise! Let´s start – chop the chocolate, crumble the speculatius and melt the butter. Preheat your oven to 160 °C. Bring the whipped cream to a boil and stir in the chopped chocolate. Set aside for 2 minutes. In the meantime, take your tartform and brush it with a bit of the melted butter.

Stir the chocolate-cream mixture until it is well combined. Then give the remaining butter to the speculatius and mix until well combined. Press the speculatius-butter mixture evenly in bottom and put it for 15 minutes into the preheated oven. Then let it cool down and fill in your chocolate-cream mixture, store in refrigerator for 2 hours. Sprinkle with pomegranate before serving.

Wish you a wonderful 3rd Advent!

See you
Claudi

white-chocolate-tarte-1

Advertisements

2 Kommentare zu “│White Chocolate Tarte│

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s